Aus Pleiten Lernen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Presseberichte

Hessischer Rundfunk (HR) Info: Interview mit Anne Koark über ihr Buch: Insolvent und trotzdem erfolgreich und über das Thema Insolvenz im allgemeinen.

 

Porträt: Von Beruf Pleitier

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Auftritte, Ehrungen

Porträt: Von Beruf Pleitier

Originallink - Videobeitrag 3Sat

 Nach der Firmeninsolvenz lebt Anne Koark mit ihren Kindern am Existenzminimum

Anne Koark kämpft darum, ihren Schuldenberg abzubauen
und wieder normal zu arbeiten

Die alleinerziehende Mutter Anne Koark hat am eigenen Leib erlebt, wie einem Schulden über den Kopf wachsen können. Noch vor ein paar Jahren führte sie ihre eigene Firma. Doch 2003 meldete sie Insolvenz an. Seitdem werden für sechs Jahre Ihre Einkünfte gepfändet. Sie lebt mit ihren Kindern am Existenzminimum. Doch Anne Koark lässt sich nicht unterkriegen. Auf ihren Visitenkarten gibt sie außer Name und Kontaktdaten als Beruf Pleitier an. Anna Koark geht offensiv mit ihrer Situation um.

Weiterlesen: Porträt: Von Beruf Pleitier

   

„Schon Kinder sollten Scheitern lernen“

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Presseberichte

Anne Koark: „Schon Kinder sollten Scheitern lernen“    Sächische Zeitung

 
Die Bestseller-Autorin Anne Koark erklärt im SZ-Gespräch, wie sie mit ihrer Firma in die Pleite schlitterte – und danach erfolgreich blieb.
Frau Koark, über Erfolge spricht jeder gern. Sie sprechen auch über die Pleite Ihrer Firma. Ist das schon Koketterie?

Ich rede tatsächlich seit viereinhalb Jahren offen über den Konkurs, halte Vorträge und habe ein Buch darüber geschrieben. Über Unternehmer, die eine Insolvenz hingelegt haben, ... Originalartikel  
   

Seite 8 von 22